Bitcoin steigt um 12% – Ether erreicht 3-Wochen-Hoch

Kryptowährungen stiegen am Montag an die Spitze der jüngsten Kursspannen, da Leerverkäufer nach einer starken Woche absprangen und Händler hofften, dass eine Handvoll positiver Kommentare von einflussreichen Investoren einen Umschwung in der fragilen Stimmung signalisieren könnte.

Bitcoin stieg bis zu 12,5% auf $39.850 und erreichte damit den höchsten Stand seit Mitte Juni während der asiatischen Sitzung, während Ether mit $2.344 einen Drei-Wochen-Höchststand erreichte. Auf den Fersen der besten Woche von bitcoin in fast drei Monaten, setzte die Bewegung den Druck auf Leerverkäufer.

Letzte Woche sagte der Kryptowährungsenthusiast und Tesla (TSLA.O) Chef Elon Musk, dass der Autohersteller wahrscheinlich wieder Bitcoin akzeptieren würde, sobald er eine Due-Diligence-Prüfung seiner Energienutzung durchführt. Er hatte solche Zahlungen im Mai ausgesetzt, was zu einem starken Krypto-Ausverkauf beigetragen hat.
Twitter (TWTR.N) Chef Jack Dorsey sagte letzte Woche ebenfalls, dass die digitale Währung ein “großer Teil” der Zukunft des Social Media Unternehmens sei und am Sonntag berichtete die Londoner Zeitung City A.M. unter Berufung auf einen ungenannten “Insider”, dass Amazon bis zum Jahresende Bitcoin-Zahlungen akzeptieren wolle.

Makler sagten, dass die Bemerkungen zusammengenommen genug waren, um den Markt endlich vom Boden der Unterstützung zu heben, wo er seit einem Sturz im Mai stabil geblieben ist, während die Daten auch auf schwere Leerverkäufer-Liquidationen hinwiesen – was darauf hindeutet, dass viele aufgegeben haben könnten.

“In den letzten fünf Handelssitzungen haben wir eine allgemeine kurzfristige Aufwärtsbewegung auf dem Markt gesehen, angetrieben durch wichtige technische Daten sowie die jüngsten positiven Kommentare”, sagte Ryan Rabaglia, globaler Leiter des Handels bei der digitalen Asset-Plattform OSL.

“Mit einem Rekord $1.2 Milliarden in Shorts in den letzten 24 Stunden liquidiert, die Aussicht und das Momentum für die kommende Woche ist positiv,” sagte er.

Bitcoin lag zuletzt um 8% höher bei $38.064 und damit in Sichtweite des Widerstands um den Juni-Höchststand von $41.341,57, nur eine Woche nachdem es die Unterstützung bei $29.500 getestet hatte.

Ether war zuletzt um 5% bei $2,304.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping Cart