CES 2022: Nvidia stellt neue Grafikkarten vor

Mit der Ankündigung neuer Grafikkarten für Gamer auf dem Laptop und dem Desktop und neuen Kooperationen für die Hauseigene Cloud-Gaming-Service „GeForce Now“ Plattform sorgte Nvidia auf der die jährigen CES für einiges Aufsehen.

Bereits im Vorfeld der Messe gab es Gerüchte darüber, dass Nvidia seine RTX-GPU-Serie erweitern würde und Nvidia hat die eigenen Fans nicht enttäuscht.

Wie das Unternehmen bekannt gab, sollen insgesamt mehr als 160 Laptops mit neuen mobilen GeForce RTX 3000er Grafikkarten auf den Markt kommen. Wie sich die Ankündigung auf den aufgeheizten MMarkt auswirken wird bleibt abzuwarten. Jedoch könnten von den neuen Grafikkarten sowohl Miner als auch Gamer profitieren.

Jeff Fisher, Nvidia GeForce Business Vice President, sagte auch, dass „Ray Tracing und A.I. die nächste Generation von Inhalten definieren würde“. Es bleibt also spannend wann die neuen Möglichkeiten der Technik Spiele und Animation auf einen neues Level verhelfen können. Noch ist Ray Tracing nicht bei jedem angekommen. Das könnte sich jedoch, auch aufgrund der neuen Modelle, bald ändern.

Die Highlight waren jedoch die Ankündigung zweier Grafikkarten: Die RTX 3050 und die RTX 3090 Ti.

Obwohl die RTX 3900 von Nvidia bereits eine unglaublich Leistungsstarke Grafikkarte ist und aktuell nur zu astronomischen Preisen verfügbar ist, setzt Nvidia mit der RTX 3090 Ti nochmal eine Schippe drauf. Am interessantesten ist für mich persönlich jedoch die Ankündigung der RTX 3050. Es könnte ein guter Kompromiss zwischen Leistung, Verfügbarkeit und Preis sein und viele Gamer, die aufgrund der Knappheit auf dem Grafikkartenmarkt im letzten Jahr leer ausgegangen sind, glücklich machen.

Die CES (Consumer Electronics Show) ist eine der bedeutendsten Fachmessen für Unterhaltungselektronik der Welt. Die CES findet einmal jährlich in Las Vegas statt und bietet eine Plattform für viele großen Hersteller der Elektronikbranche um neue Produkte oder Innovationen einem großen Publikum vorstellen zu können. Da die CES bereits im Januar eines Jahres stattfindet, leiten aus den vorgestellten Produkten die Trends des Technikjahres ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb